enthält Werbelinks – die Bücher wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Meine beiden Großen sind so richtige Wissensschwämme: Sie saugen alles an Informationen auf, deren sie habhaft werden können. Und natürlich unterstützen wir sie darin, z. B. indem wir mit ihnen Dokumentationen anschauen oder sie mit Wissensbüchern für Kinder versorgen. Daher habe ich mich auch sehr gefreut, als die Anfrage vom Carlsen-Verlag kam, ob wir nicht die Wissensreihe „Frag doch mal die Maus“ anschauen wollen.

wissensbücher für kinder die maus

Frag doch mal die Maus!

Die Maus kennen wir alle noch aus Kindertagen – die Kultsendung steht für Wissen und Lernen wie keine andere. Seit 40 Jahren begeistert „die Maus“ Kinder und Erwachsene – hier findest du übrigens die offizielle „Maus-Seite“ vom WDR mit der aktuellen Sendung und vielen Extras rund um die Maus, den Elefanten und die Ente.

wissensbücher für kinder die maus carlsen
(c) Carlsen Verlag

Wissensbücher für Kinder

Die Buchreihe „Frag doch mal die Maus“* aus dem Hause Carlsen beschäftigt sich mit den Fragen von Kindern. Ich stelle hier einige Bände der „ab 8 Jahre“-Reihe vor: „Sterne und Planeten“, „Wale und Delfine“ und „Weltreligionen“.

Die ersten beiden Bände treffen genau das Interessengebiet meiner beiden Großen. Wie wir das von der „Maus“ kennen, stehen Fragen im Vordergrund, und zwar auch solche, die vielleicht nicht in jeder Dokumentation geklärt werden, aber dennoch höchst spannend sind:

wissensbücher für kinder die maus

Können Wale pupsen?

Diese Frage liegt jetzt vielleicht nicht so auf der Hand, aber es wäre ja schon cool, das zu wissen, oder? Diese und andere Antworten – z.B. auf die Frage „Retten Delfine wirklich Schiffbrüchige?“ – liefert das Buch Wale und Delfine*. Es ist eine informative und augenzwinkernde Lektüre, wie wir es von der „Maus“ kennen.

Allein ein Thema vermisse ich in dem Wale-Buch: Es wird zwar auch der Walfang thematisiert, das Thema Umweltverschmutzung fehlt allerdings völlig. Natürlich muss man als Verlag und Autor einen Schwerpunkt legen, aber mir geht es beim Thema Wal leider so, dass mir zuerst Bilder von plastikverseuchten, gestrandeten Tieren vor dem inneren Auge aufsteigen. Das will man vielleicht in einem Kinder-Wissensbuch nicht unbedingt unterbringen.

Auf der anderen Seite versuchen wir ja unsere Kinder für den Umwelt- und Artenschutz zu sensibilieren, und es ist ja auch die junge Generation, die uns freitags auf die Probleme hinweist. Da können wir auch den Jüngsten etwas mehr zutrauen.

wissensbücher für kinder die maus

Sterne und Planeten

Astronaut ist immer mal wieder ein Berufswunsch meines Sohnes, und das Buch Sterne und Planeten* kommt hier genau richtig. Auch hier beantwortet die „Maus“ Fragen rund um den Weltraum – und ich bin froh, dass ich es dann auch mal endlich verstehe.

„Gibt es Außerirdische?“ – „Warum hat der Saturn einen Ring?“ – „Was ist ein Schwarzes Loch?“ – „Wie entsteht eine Sonnenfinsternis?“ – und „Warum merkt man nicht, dass sich die Erde so schnell dreht?“ – das sind beispielhafte Fragen, deren Antworten ich so schön kindgerecht aufgearbeitet in noch keinem Vergleichswerk gefunden habe. Liebevoll und anschaulich illustriert erklärt die Maus das Sonnensystem und findet auch Antworten darauf, woher eigentlich die Sternbilder kommen.

wissensbücher für kinder die maus

Weltreligionen

Wir sind konfessionslos, und meine Kinder gehen nicht in den Religionsunterricht, aber sie waren in einem katholischen Kindergarten und haben natürlich schon mitbekommen, dass es so etwas wie den Glauben an Gott gibt, und Kirchen natürlich.

Während ich als Kind noch ganz selbstverständlich katholisch aufgewachsen bin, halten wir die Kindheit unserer Kinder bewusst so offen wie möglich, darüber blogge ich nochmal an anderer Stelle.

Ich finde es allerdings wichtig, dass die Kinder ein Grundverständnis von Religionen und Glaubensarten entwickeln – speziell in der heutigen Zeit, in der Religion (leider) sehr viel polarisiert und instrumentalisiert wird. „Die anderen“ zu kennen und zu verstehen ist meiner Ansicht nach der beste Weg um Vorurteile abzubauen und um sich ein eigenes Bild zu machen.

Auf das Buch Weltreligionen* war ich also sehr gespannt. Es widmet sich den Religionen „Judentum“, „Christentum“, „Islam“, „Buddhismus“ und „Hinduismus“ und bietet damit einen guten Einstieg über die wichtigsten Religionen.

Wie in allen Bänden der Reihe beantwortet die Maus Fragen auf kindgerechte Weise: „Glauben alle Menschen an einen Gott?“ – „Warum hängt Jesus an einem Kreuz?“ – „Wer war Mohammed?“ – „Wer war Buddha?“ – „An welche Götter glaubt man in Indien?“

Die Religionen werden wertfrei vorgestellt und viele Fragen rund um den Glauben der einzelnen Religionen beantwortet. Auch für mich ist das Buch interessant, weil ich so die Fragen meiner Kinder besser beantworten kann. In der Schule und im Kindergarten sind ja durchaus auch andere Religionen vertreten, und früher oder später kommen dann auch Fragen dazu, z.B. was eigentlich ein Zuckerfest ist.

wissensbücher für kinder die maus

Rätselspaß mit der Maus

Neben der Sachbuchreihe durften wir noch ein Rätselheft zum Thema Dinosaurier* testen. Ich liebe diese Rätselhefte für Kinder: Hier sind viele kindgerechte Rätsel, Ausmalbilder, Sticker usw. drin – ich kaufe die immer gern für unterwegs und den Urlaub zur Beschäftigung.

Das Maus-Rätselheft bietet eine bunte Mischung aus typischen Maus-Fragen, Rätseln und Ausmalbildern – und der Junge ist erstmal beschäftigt ;).

Insgesamt finde ich die Reihe sehr gelungen, auch als Geschenk zur Einschulung.

Viel Spaß beim Lesen!

wissensbücher für kinder die maus

Die Bücher und das Rätselheft, sowie die kleine „Maus“ wurden mit kostenlos für diese Buchvorstellung vom Carlsen-Verlag zur Verfügung gestellt, der Beitrag wurde nicht zusätzlich vergütet. Meine Meinung bleibt meine eigene und wird nicht dadurch beeinflusst.

Werbelinks: Dieser Beitrag enthält „affiliate Links“ bzw. „Werbelinks“. Die erkennst du an dem „*“. Das funktioniert so: Wenn du über so einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision als Dankeschön – ohne Mehrkosten für Dich!
Ich will dir hier nichts für ein paar Cents Provision „andrehen“ – es bleibt eine ehrliche Empfehlung, die ich gern mit dir teile. Ich würde nichts empfehlen, von dem ich nicht überzeugt bin. Nach Möglichkeit wähle ich Produkte von Unternehmen und Verkaufsplattformen aus, die ich für ethisch vertretbar halte. Klappt leider nicht bei allen Empfehlungen, aber ich arbeite daran ;).
Für deine jegliche Unterstützung – in Form von Kommentaren, einem Einkauf über einen Werbelink oder einer persönlichen E-Mail – danke ich dir!


Sharing is Caring! Vielen Dank fürs Teilen 🙂
Summary
Review Date
Reviewed Item
Buchreihe: Frag doch mal die Maus
Author Rating
41star1star1star1stargray
Author

Sonja alias Padermama - kreativ-wilde Mama von vier Kindern. Liebt ihren Garten, Nähen und laute Musik.

Write A Comment